Suchen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Durch den langanhaltenden tw. sehr starken Regen kam es bei einem Wohnhaus in Kreuth zu einem Wassereintritt. Kurz nach unserem Alarm, um 2 Uhr früh, begannen wir mit den Pumparbeiten. Mittels Restllossauger konnten wir das eingedrungende Wasser beseitigen und den Keller wieder trocken legen.

Nach rund 2 Stunden war unser Einsatz beendet und wir rückten wieder ein.

  


  

  • TE20092017_1
  • TE20092017_2
  • TE20092017_3

Go to top